Optimales Raumklima

Optimales Raumklima mit Stylies

Luftbefeuchtung ist ein komplexes Thema und es existieren viele verschiedene Technologien auf den internationalen Märkten. Jede Technologie hat ihre Vor- und Nachteile und es gibt Geräte, die für einen Haushalt besser geeignet sind als andere. Deshalb wird Ihnen die nachfolgende Übersicht helfen, die richtige Technologie und damit das geeignete Modell für ihre Anforderungen zu finden. Die Menge von Wasser, welche die Luft absorbieren kann, ist abhängig von der Temperatur. Der Grund dafür ist, dass kalte Luft weniger Wasser aufnehmen kann als Warme. Wird kalte Luft durch die Heizung erwärmt, sinkt die relative Luftfeuchtigkeit weit unter den Optimalwert von 45-55%. Wenn die Aussentemperatur beispielsweise -10 °C beträgt, dann kann jeder Kubikmeter Luft maximal 2 g Wasser aufnehmen. Wenn der effektiv absorbierte Wert 2 g ist, dann bedeutet das eine relative Luftfeuchtigkeit von 100 %.

relative Luftfeuchtigkeit = Aktueller Wasserinhalt in der Luft: 2 g = 100 %
Maximaler Wasserinhalt in der Luft: 2 g

Die relative Luftfeuchtigkeit ist entscheidend. Eine tiefe relative Luftfeuchtigkeit bedeutet trockene Luft.

Temperatur -10 °C 10 °C 20 °C
Aktueller Wasserinhalt in Luft 2g 2g 2g
Maximaler Wasserinhalt in der Luft 2g 10g 20g
Relative Luftfeuchtigkeit 100% 20% 10%

Grafik innen - aussen

Die Vorteile von befeuchteter Luft

Gesundheitliche Aspekte:

  • Generell verbessertes Wohlbefinden
  • Besser Schlafen Verbessertes Konzentrationsvermögen
  • Kein Austrocknen von Nase, Augen und Haut
  • Reduktion des Infektionsrisikos (Grippe)
  • Verringert das Entstehen von Kopfschmerzen und Ermüdungserscheinungen
  • Reduktion von allergischen Erkrankungen

Wohnraumbezogene Aspekte:

  • Niedrigere Staubbelastung
  • Musikinstrumente werden nicht verstimmt
  • Kein Austrocknen von Holzmöbel, Holzböden, Gemälden und Antiquitäten

Stylies Luftbefeuchter übernehmen für Sie die Aufgabe, die Luftfeuchtigkeit auf das Komfortniveau zu heben und Ihnen somit alle genannten Vorteile zu ermöglichen. Unsere Luftbefeuchter können aber nicht nur zum optimalen Befeuchten von Wohnräumen benutzt werden, es gibt weitere vielfältige Anwendungsbereiche, beispielsweise:

  • Museen und Galerien
  • Büros und Konferenzräume
  • Botanische Gärten und Wintergärten
  • Räume mit Musikinstrumenten (Piano etc.)
  • Spitäler
  • Holzböden
  • Humidore / Feuchträume

Ihr Anliegen – unsere Empfehlung

Welcher der drei folgenden Bereiche passt am ehesten zu ihren Bedürfnissen und Voraussetzungen? Entscheiden und folgen Sie der entsprechenden farblichen Markierung.

Ultraschall-Luftbefeuchter

  • Kleine bis grosse Räume befeuchten (25 m² – 60 m²)
  • Einsatz zum Beispiel im Wohnraum und Schlafzimmer
  • Geeignet für Haushalt mit Kindern und Haustieren
  • Leiser Betrieb
  • Niedriger Stromverbrauch trotz hoher Leistung
  • Wasser mit niedrigem Kalkgehalt verwenden
  • Erfordert Kauf von Zubehör wie Kalkfilterkartusche sowie Silver Cube (gegen Keime und Bakterien)
Zu den Ultraschall-Luftbefeuchtern

Verdunster-Luftbefeuchter / Luftwäscher

Verdunster-Luftbefeuchter
Luftwäscher
  • Kleine bis mittlere Räume befeuchten (35 m² – 50 m²)
  • Einsatz zum Beispiel im Wohnraum, Schlafzimmer und Kinderzimmer
  • Geeignet für Haushalt mit Kindern und Haustieren
  • Leiser Betrieb
  • Sehr niedriger Stromverbrauch
  • Jegliche Wasserqualität (weich bis hart, aus Entkalkungsanlagen) kann verwendet werden
  • Erfordert Kauf von Zubehör wie Filterkassetten (Verdunster)
Zu den Verdunster-LuftbefeuchternZum Luftwäscher

Verdampfer-Luftbefeuchter

  • Grosse Räume befeuchten (bis 70 m²)
  • Einsatz zum Beispiel im Wohnraum und offenem Wohnbereich
  • Rasche Befeuchtung
  • Absolut keim- und mineralienfreie Befeuchtung ohne Einsatz von Zubehör
  • Optimale Verteilung der Luftfeuchtigkeit im Raum
  • Strombedarf höher als bei Verdunster- oder Ultraschallgeräten
  • Kauf von Zubehör wie Kalkfilterkartusche wird empfohlen
Zum Verdampfer-Luftbefeuchter